Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


aktuell

Lesebühne Sonntags-Texter

Wann:

Sonntag, 28. April, Einlass um 14:30, Start um 15:00

Wo:

Keller Drei, Weidendamm 28, 30167 Hannover

Was kostet es:

2 bis 4€ oder eine Kuchenspende

Es ist eine Lesebühne!

Wie bitte gehören die „Eckkneipe“ und „Outer Space“ zusammen? Fällt einem dazu überhaupt noch mehr ein als „Das Restaurant am Ende des Universums“? Oder haben diese beiden vielleicht doch überhaupt nichts miteinander gemein?

Dieses Mal gab es bei der Themenwahl eine Pattsituation zwischen diesen beiden Vorschlägen und so haben wir uns kurzerhand entschieden, uns bei der Lesebühne zum ersten Mal zwei Themen zu widmen! Mal schauen, welche Verbindungen da gefunden werden…

Bei den SonntagsTextern erwartet euch, immer am vierten Sonntag des Monats, eine ungezwungene Lesebühne mit einer bunten Mischung selbstgeschriebener Texte, vorgetragen von ihren Autoren.

Ihr wollt mit uns lesen? Schreibt uns mindestens eine Woche vorher und wir gucken, ob wir ein Plätzchen für euch finden!

Bei den SonntagsTextern erwartet euch, immer am ersten Sonntag des Monats, eine bunte Mischung selbstgeschriebener Texte, vorgetragen von ihren Autoren. Ihr könnt bei uns Kaffee, Kuchen und Kunst bekommen - aber auch Prosa, Poesie, Haikus, Anekdoten, Erzählungen, Romane, Briefe, Reiseberichte, Balladen, Lieder, Protestschriften, Erlebnisse, Phantastereien, Erinnerungen, Zukunftsmusik, Verinnerlichtes, Geäußertes und mehr, als wir selbst uns vorstellen können.

Und Ihr dürft uns sogar Hausaufgaben aufgeben, also Themen, über die wir schreiben sollen. Steckt sie in der Pause unserer Kellerassel ins Maul und freut euch, nächstes Mal Texte zu euren Ideen zu hören.

Sechs Slampoeten, kreative Köpfe, Künstler und Chaoten haben sich zusammengetan, um eine Bühne für ihre Kunst zu schaffen. Die Standardbesetzung besteht aus Anna Schrader, Cora Groos, Lena Beulshausen, Mara Kempken, SvOlli und Thomas Hecke. Gelegentlich sind auch Gäste mit am Start, die vom blutigen Anfänger bis zum gestandenen Kabarettisten alles sein können. Solltet ihr Interesse an einem Auftritt bei uns haben, meldet euch einfach - dann schauen wir, wie wir zusammenkommen!

Diese Möglichkeit zu all dem bietet uns der Keller Drei, einem Raum für Kunst, Künstler, Austellungen, Performances, Shows, Events und vielem mehr.

Und übrigens ist das mit dem Kuchen ernstgemeint: Wenn ihr einen Kuchen als Spende für unsere Gastgeber vom Keller Drei mitbringt, zahlt ihr keinen Eintritt!

Unsere Bühne - komplett mit Mischpult und Beleuchtung, im Hintergrund Kunst von Kalagrafik

Der Keller Drei wird gefördert aus Mitteln der Atelier- und Projektraumförderung der Stadt Hannover, der Stiftung Sparda-Bank Hannover und der Dr. Christiane Hackerodt Kunst- und Kulturstiftung.

aktuell.txt · Zuletzt geändert: 2019-04-23 19:01 von nina